Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vom Feind zum Freund – Die Zeit der französischen Besatzung in Kirchzarten

20. Juli / 19:30

Kostenlos

Als die ersten französischen Einheiten am 23. April 1945 als Eroberer in Kirchzarten einrückten, lagen Jahrhunderte der Feindschaft hinter beiden Völkern. Mit diesem Tag übernahmen französische Soldaten die Kontrolle über das Dreisamtal und lebten zwölf Jahre lang mit den Kirchzartenern auf engstem Raum. Wie erging es der Bevölkerung? Wie war das Verhältnis zu den Besatzern? Wie lief die Entnazifizierung in Kirchzarten ab? Diesen Fragen gehen die Jugendlichen der Geschichts-AG des Kollegs St. Sebastian in ihrem Vortrag nach.

Zielgruppe: Junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren

Kosten: Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

Anmeldebedingungen: Es gelten die aktuellen Coronaregeln. Bitte tragen Sie während der Veranstaltung eine Maske.

Barrierefreiheit vor Ort: Behindertenparkplatz stufenloser Zugang mittels einer gut befahrbaren Rampe Behindertentoilette

Einen besonderen Service bietet das Projektteam an: Begleitung zum Veranstaltungsort und/oder Assistenz vor Ort. Bitte eine Woche vor dem Termin den Bedarf bei Christiane Brosch (brosch@akademie-himmelreich.de) anmelden oder telefonisch bei Elke Eichler (0173-9101168) persönlich nachfragen.

Details

Datum:
20. Juli
Zeit:
19:30
Eintritt:
Kostenlos

Veranstaltungsort

Katholisches Gemeindehaus St. Gallus, Kirchzarten, Kirchplatz 5

Veranstalter

Ökumenisches Bildungswerk Dreisamtal, Seelsorgeeinheit Dreisamtal, Geschichts-AG Kolleg St. Sebastian, Dr. Claudius Heitz